Die Themen im Update: +++ Grubenunglück in der Türkei +++ Runder Tisch in der Ukraine +++ Schwermetalle in Spielzeug

  • Bei dem Grubenunglück im Westen der Türkei sind mindestens 200 Menschen ums Leben gekommen. Rettungsteams versuchen immer noch, zu Verschütteten durchzukommen. Die türkische Regierung hat eine dreitägige Staatstrauer ausgerufen.
  • Auch am Tag der Friedensgespräche in der Ukraine gehen die gewaltsamen Auseinandersetzungen weiter. In der Nähe von Slawjansk haben pro-russische Separatisten nach eigenen Angaben acht Soldaten getötet. Zum „Runden Tisch“ heute in der Hauptstadt Kiew hat die ukrainische Regierung keine Separatisten eingeladen. Russland hat das schon kritisiert.
  • Die deutschen Grenzwerte für Schwermetalle in Spielzeug passen nicht zu denen der EU - deshalb müssen sie geändert werden. Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass sich Deutschland in Zukunft bei Arsen, Quecksilber und Antimon an die Obergrenzen der EU halten muss.