Die Themen im Update: +++ Regierung für Neuregelung der Hochschulfinanzierung +++ Zschäpe entzieht ihren Anwälten das Vertrauen +++ Mitschuld der Niederlande an 300 Toten in Srebrenica +++

  • Der Bund soll wissenschaftliche Projekte an Universitäten und anderen Hochschulen bald dauerhaft fördern können. Die Regierung hat einen Gesetzentwurf zur Lockerung des Kooperationsverbots zwischen Bund und Ländern beschlossen.
  • Die Hauptangeklagte im NSU-Prozess, Beate Zschäpe, hat ihren Verteidigern das Vertrauen entzogen. Die Gründe dafür sind noch unklar.
  • Ein Gericht in Den Haag hat den Niederlanden eine Mitschuld am Völkermord von Srebrenica gegeben. Es geht um die Ermordung von 300 Muslimen im Bosnienkrieg. Aus Sicht der Richter hätten die niederländischen Blauhelme die Männer und Jungen besser schützen müssen.