Wolfram Huke hatte seinen ersten Sex mit 31 Jahren. "Das erste Mal" - es gilt kulturell als die Reifeprüfung schlechthin. Für ihn war es eher unspektakulär. Ganz anders aber die Zeit danach, hin zur ersten Beziehung. Und das Gefühl, jemanden zu lieben. Sex und Beziehung, das hat bei ihm erst dann geklappt, als er eine innere Gelassenheit gefunden hatte.

"Es ging mir ja nicht nur um den Sex. Ich wollte auch eine Beziehung haben. Diese Nähe und Vertrautheit.."
Wolfram Huke

Wer 30 ist und noch nie eine Beziehung hatte, mit dem stimmt was nicht. Oder? Die Frage hat sich auch Wolfram Huke gestellt - und zwar selbst. Und die Antwort hat er verfilmt. In "Love Alien" hat er sich auf die Suche gemacht nach den Hürden, die er überwinden muss, um endlich nicht mehr Single zu sein. Sein Ziel: Vor dem 30. Geburtstag Sex haben. Das hat dann doch nicht ganz geklappt.