Er ist ein junger deutscher Physiker aus Hamburg, der 1930 das Fernsehen aus der Taufe hob - Manfred von Ardenne.

Mit gerade einmal 23 Jahren bringt es der Hobbyphysiker Manfred von Ardenne auf das Titelblatt der New York Times. Am 14. Dezember 1930 gelingt ihm die weltweit erste vollelektronische Fernsehübertragung.

Nur aus dem Fernsehen kennen die meisten DDR-Bürger die gar glitzernde Welt der Westprodukte. Oder aus dem Westpaket. Oder aber: aus dem Intershop. Die Handelsorganisation wird am 14. Dezember 1962 gegründet.