Der Bauernsohn Joseph Smith beichtet gerade, als ihm 1823 das Himmelswesen "Moroni" erscheint und und ihm von zwei güldenen Platten erzählt, die ganz in der Nähe versteckt sein sollen: das Buch Mormon.

Smith, der nach diesem Erlebnis die Glaubensgemeinschaft der Mormonen gründet, soll über 34 Frauen geheiratet haben. Dagegen sind die 17 bis 19 Ehefrauen von Kaiser Bokassas fast lächerlich. Vielleicht wird er deswegen am 21. September 1979 per Putsch entmachtet.