Viel hat Jimi Hendrix seiner Familie nicht hinterlassen, die Rechte an seinen Songs kaufte dessen Produzent der Hendrix-Familie ab. Am 27. November wäre der Rockmusiker 72 Jahre alt geworden.

Alfred Nobel, der Erfinder des Dynamits, hat eine zündende Idee. Sein Vermögen soll dazu verwendet werden, die besten Naturwissenschaftler der letzten Jahre zu ehren. Außerdem gibt es noch einen Nobelpreis für Literatur und Frieden oben drauf.

Für die Familie von Jimi Hendrix bleibt nicht viel vom Erbe übrig. Der Produzent Alan Douglas kauft ihnen die Rechte an den Songs von Hendrix für einen Apel und ein Ei ab. Wäre der Pionier der Rockmusik nicht schon mit 27 gestorben, er würde heute seinen 72. Geburtstag feiern.