Heute vor 38 Jahren summt die Biene Maja erstmals im ZDF über deutsche Fernsehgeräte. Produziert wird die Serie allerdings in Tokio.

Ein anderes Insekt verirrt sich 1947 in einem anderen Gerät. Die US-Navy-Informatikerin Grace Hopper identifiziert eine Motte als Ursache einer Fehlfunktion des Riesencomputers Alken Mark. Der Legende nach werden Softwarefehler deshalb seither "Bug" genannt.