Strommangel und Luftangriffe

Zivilistin in Kiew: "Wir leben weiter"

Seit acht Monaten hält die Zivilbevölkerung dem russischen Angriffskrieg stand. "Wir leben und arbeiten weiter und pflanzen Blumen", sagt die ukrainische Journalistin Anna Kosjuchenko über das Leben in Kiew.