Alexander Gerst war unser Mann im All auf der Internationalen Raumstation ISS. Das war vor zwei Jahren. Um zur Erde zurückzukommen, ist Alexander Gerst in eine Sojuskapsel gestiegen. Genau diese Kapsel wird gerade im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt ausgestellt. Wir haben mal reingeschaut.

Stehen kann ein Mensch in der Sojuskapsel nicht, sagt DRadio-Wissen-Reporter Martin Krinner. Im Inneren der Sojuskapsel sind etwa drei Kubikmeter Raum - den nennen die Wissenschaftler "bewohnbares Volumen". Diesen Raum müssen sich auf dem Rückflug von der ISS zur Erde drei Astronauten teilen - mit Raumanzügen. "So große Beinfreiheit wie bei 'nem Transatlantikflug darf man da nicht erwarten", sagt Martin Krinner.

So riecht die Sojuskapsel

Von außen sieht die Sojuskapsel ziemlich oll aus. Der Grund dafür: Sie ist schon zwei Mal durch die Atmosphäre geflogen. Dabei entstehen Temperaturen von 2000 Grad und dabei verbrennt die Oberfläche. "Wenn man sich danebenstellt und mit der Nase rangeht, riecht man das sogar", sagt Martin Krinner.

"Die sieht innen drin aus wie ein Miniraumschiff. Da sind überall Knöpfe und Regler und Bildschirme - alles, was man braucht, um die Kapsel zu steuern."
DRadio-Wissen-Reporter Martin Krinner über die Sojuskapsel

Die Landung der Sojuskapsel

Bei der Ausstellungseröffnung im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt hat Martin Krinner mit dem ehemaligen Astronauten Reinhold Ewald gesprochen, der 1997 mit einer Sojuskapsel von der Raumstation Mir zurückgekommen ist. Er erinnert sich noch gut an den Moment, als die Kapsel auf der Erde aufschlug: "Unser Kommandant hat uns eine Minute aufgefordert, maximale Körperspannung zu haben, den Kopf zurücknehmen, die Zunge hinter die Zähne, die Zähne zusammenbeißen. So haben wir uns eigentlich relativ wenig getan bis auch ein paar blaue Flecken."

Am Ende des Videos könnt ihr sehen, wie die Sojuskapsel in der kasachischen Steppe landet. Die dabei entstehende Staubwolke ist allerdings nicht der Moment des Aufpralls, erklärt Martin. Sechs Bremsraketen, die die Kapsel kurz vor der Landung auf Schrittgeschwindigkeit abbremsen, wirbeln den Staub auf.