Der Partner knallt mit den Türen und wirft mit Gegenständen auf uns – und das wegen einer scheinbaren Lappalie. Eine Vorgesetzte brüllt, ohne erkennbaren Grund, plötzlich lauthals die Praktikantin an. Oder die Kollegen und Kolleginnen arbeiten nur noch in ständiger Angst vor dem nächsten Wutausbruch der Chefin. All diese Situationen können vorkommen, wenn wir cholerische Menschen in unserem Leben haben.

Ismene ist Ärztin für Psychiatrie und Psychotherapie und sagt, dass es den typischen Choleriker oder die typische Cholerikern nicht gibt. Denn jede Person habe individuelle Trigger. Zu den Themen, die Menschen triggern, würden beispielsweise Angst, ein Ohnmachtsgefühl oder das Gefühl der Bedrohung des eigenen Selbstwertes gehören. Die Ursachen für cholerisches Verhalten könnten ganz unterschiedlich sein. Oft würde es sich um alle möglichen Gefühle handeln, die nicht bewältigt werden würden und für die es kein Ventil geben würde.

"Diese Gefühle stauen sich an, bis irgendeine arme Socke das anpiekst und es dann abkriegt."
Ismene über Wutausbrüche

Zudem würde es Menschen geben, die sehr impulsiv seien und eine kurze Zündschnur hätten, wie Ismene es nennt. Ob das Vorurteil stimmt, dass mehr Männer cholerisch sind und wie wir mit einer kurzen Zündschnur umgehen sollten, erklärt sie im Podcast.

Choleriker im Job

Grim104 und Testo arbeiten als "Zugezogen Maskulin" seit zehn Jahren im Musikbusiness. In Filmen und Serien über die Musikindustrie gibt es häufig den cholerisch herumschreienden Plattenboss. Auch wenn das Duo selbst noch nie solchen Cholerikern im Job begegnet sei, würden solche Geschichten immer noch kursieren.

"Ich habe das Gefühl, dass sich die Leute inzwischen mehr Mühe geben, möglichst wenigen Menschen ihr idiotisches Gesicht zu zeigen."
Grim104 über Choleriker in der Musikindustrie

Neu! Ihr könnt das Team von Ab 21 jetzt über WhatsApp erreichen. Was beschäftigt euch? Habt ihr ein Thema, über das wir unbedingt in der Sendung und im Podcast sprechen sollen? Schickt uns eine Sprachnachricht oder schreibt uns per WhatsApp:

0160-91360852

Wichtig: Wenn ihr diese Nummer einspeichert und uns eine Nachricht schickt, akzeptiert ihr unsere Regeln zum Datenschutz und bei WhatsApp die Datenschutzrichtlinien von WhatsApp.