Veganer verzichten komplett auf tierische Eiweiße. Das Risiko für eine Mangelernährung ist dadurch höher. Allerdings sind Veganer in der Regel internetaffin, gut informiert und gehen regelmäßig zum Arzt und sorgen dadurch gut vor.

Eier, Fisch, Fleisch und Milchprodukte - all das kommt einem Veganer nicht auf den Teller. Er verzichtet auf tierische Eiweiße. Diese Form der Ernährung kann zu Mangelerscheinungen führen. Viele Veganer beugen dem vor, indem sie Vitaminpräparate und Spurenelemente wie Eisen zu sich nehmen.

"Veganer wissen sehr gut Bescheid, dass Veganismus mit einem Risiko behaftet ist, sie ersetzen die entsprechenden Vitamine - zum Beispiel B12, indem sie Nahrungsergänzungsmittel zu sich nehmen."
Mark Lohmann, Institut für Risikoforschung

Das Bundesinstitut für Risikobewertung hat untersucht, wie gesund die Ernährung von Veganern ist. Dafür haben sie 42 Veganer befragt, die seit mindestens einem Jahr vegan leben. Dabei hat sich gezeigt, dass Menschen, die sich bewusst vegan ernähren, sehr internetaffin und gut informiert sind. Sie gehen regelmäßig zum Arzt, um sich beraten zu lassen und Mangelerscheinungen vorzubeugen.

15.9k Likes, 143 Comments - Best Of Vegan® (@bestofvegan) on Instagram: "Jerk Butternut Squash Coconut Curry by @avantgardevegan 💚 Butternut squash, plantain & cashew nut..."
Jerk Butternut Squash Coconut Curry by @avantgardevegan 💚 Butternut squash, plantain & cashew nut coconut curry. 1 red onion 3 cloves of garlic crushed 1 small red chilli Teaspoon of garam masala, cumin, coriander, chilli powder. 600g of organic butternut squash, diced to 1cm cubes Hand full of roasted cashew nuts Tin of coconut cream Salt & pepper Veg stock of needed Kaferer lime leaves finely sliced Sauté the onion with the garlic & spices until softened add the squash and sauté for a further 10 minutes over a low heat, stirring often. Add the cashews, coconut milk, salt, pepper & lime leaves (plus stock in needed) and gently simmer stirring often for 20-25 minutes or until the butternut squash is soft. Serve with rice & a mango salsa. Enjoy! #bestofvegan

Wer keine tierischen Produkte isst, muss darauf achten, einige Nährstoffe entweder über andere Lebensmittel zu sich zu nehmen, oder sie mithilfe von Tabletten oder Pulvern einzunehmen. Wissenschaftler erforschen noch die Ursache von Mangelerscheinungen und Krankheiten bei Veganern. Bisher gibt es nur wenig Studien zu ihrer Ernährung.

Deswegen gibt es auch nur Annahmen darüber, welche Blutwerte Veganer im Auge behalten müssen. Und was davon sie extra einnehmen sollten. Vitamin B12 ist fast nur in tierischen Produkten enthalten, deswegen ist es in diesem Fall auch klar. Weitere Spurenelemente, die als wichtig gelten, sind:

  • Eisen
  • Calcium
  • Jod
  • Zink
9,462 Likes, 110 Comments - Best Of Vegan® (@bestofvegan) on Instagram: "Lavender mocha milkshake by @anettvelsberg 💗 Ingredients 1 frozen banana 150 ml espresso 2 tbsp..."
Lavender mocha milkshake by @anettvelsberg 💗 Ingredients 1 frozen banana 150 ml espresso 2 tbsp cocoa powder 400 ml almond milk 2 lavender sprigs crushed cookies (optional) mini doughnuts (optional) Date caramel: 6 dates 200 ml water pinch of salt 1 tbsp cocoa powder - for chocolate date sauce Method To make the smoothie, place the milk with lavender spring in a pot over medium high heat and let it infuse for 3-5 minutes. Let it cool down, then combine all the ingredients in a blender and blend until smooth. To make the date caramel, place the dates in a pot over heat and bring to boil. Let sit for 3 minutes, then blend until smooth with a pinch of salt. Add cocoa powder when making the chocolate sauce and blend again. Pass through sieve to make it more smooth. Place the date caramel and chocolate sauce in a glass and pour the smoothie over. Add the whipped cream on top and an additional chocolate drizzle. Garnish with lavender flowers, crushed cookies and a mini doughnut. #bestofvegan
"Veganer gehen regelmäßig zum Arzt, um ihre Blutwerte zu untersuchen im Hinblick auf den Vitamin- und Mineralstoffstatus."
Mark Lohmann, Institut für Risikoforschung

Veganer informieren sich auf Internetforen und in Facebookgruppen und diskutieren dort über Ernährungsfragen. Besonders während einer Schwangerschaft und der Stillzeit danach, kann es zu Mangelerscheinungen kommen. "Das ist eine sehr kritische Lebensphase und hier besteht auf jeden Fall Kommunikationsbedarf und Informationsbedarf aufseiten der Veganer, die nicht genau wissen, was sie supplementieren müssen", sagt Mark Lohmann vom Bundesinstitut für Risikobewertung.

11.6k Likes, 83 Comments - Best Of Vegan® (@bestofvegan) on Instagram: "Vegan pancakes by @ellensmessykitchen 💙 1 serving Ingredients: 1/2 cup buckwheat flour 1/4 tsp..."
Vegan pancakes by @ellensmessykitchen 💙 1 serving Ingredients: 1/2 cup buckwheat flour 1/4 tsp vanilla powder 1/4 tsp baking soda 1/4 tsp baking powder 1 tsp sweetener of choice (optional) 1/2 cup plant milk of choice (I used almond) 1/2 tsp apple cider vinegar 1/2 ripe banana, mashed Coconut oil, for frying Instructions: Mix together plant milk, apple cider vinegar and banana in a bowl. In another bowl, add all dry ingredients and combine well. Then add dry into wet and stir just until a smooth batter forms. Fry in coconut oil on medium heat. Enjoy! #bestofvegan

Mehr zum Thema vegane Ernährung bei DRadio Wissen: