• Abonnieren
  • Spotify
  • iTunes
  • Google

Ob Rührei mit Speck, Nudeln mit roter Soße oder doch wieder Ofenpizza? Vieles, was wir uns zubereiten können wir eigentlich längst nicht mehr riechen. In der Ab 21 sprechen wir darüber, wie wir es schaffen, an Ostern in der Küche kreativer zu werden.

Hobby-Koch Felix erzählt uns etwas über die Kulturgeschichte der Mayonnaise und was talentlose Köche kurzfristig noch an Ostern zubereiten können. "So eine schöne Zwiebelsuppe mit Baguette oben drauf, dann noch mit Käse überbacken, kann gut schmecken. Das ist für ein Osterwochenende genau das richtige."

Neues wagen

Eva Maria Mendes ist Ernährungswissenschaftlerin und weiß, dass das Kochbuch als Motivator in der Küche manchmal nicht ausreicht. Sie erklärt uns, wie und wo wir uns Inspiration holen können, um aus unseren langweiligen Kochroutinen auszubrechen.

"Ich kann einfach schauen, was es im Supermarkt gibt und etwas Neues ausprobieren. Eine neue Gemüsesorte oder Freunde fragen, was ihr Lieblingsgericht ist oder auf einem der zahlreichen Foodblogs nachschauen."
Eva Maria Mendes, Ernährungswissenschaftlerin

Wissenswertes zum Kochen und Essen

Meldet euch!

Ihr könnt das Team von Ab21 über WhatsApp erreichen. Uns interessiert: Was beschäftigt euch? Habt ihr ein Thema, über das wir unbedingt in der Sendung und im Podcast sprechen sollen?

Schickt uns eine Sprachnachricht oder schreibt uns per 0160-91360852.

Wichtig:
Wenn ihr diese Nummer speichert und uns eine Nachricht schickt, akzeptiert ihr unsere Regeln zum Datenschutz und bei WhatsApp die Datenschutzrichtlinien von WhatsApp.