Den Unterschied zwischen Penis und Hoden kennt jede und jeder, aber was die Vulva von der Vagina unterscheidet, ist sogar vielen Frauen unklar - dabei ist das weibliche Geschlechtsorgan viel mehr als ein Loch! Ab 21 über Vulva-Watching, weibliches Ejakulieren und die politische Vulva.

Ohne Lupe, aber mit Spiegel saß Franziska beim Vulva-Watching-Kurs. "Du guckst dir das an und denkst dir: wow!" Wie es für sie war, mit ihrer Vulva zum ersten mal zu sprechen, erzählt sie im Podcast.

"Du guckst dir das an und denkst dir: wow!"
Franziska über ihren Vulva-Watching-Kurs

Fehu Freyjadottir gibt Kurse, in denen Frauen ejakulieren lernen können. Selbst Fehu dachte lange Zeit, das könnten nur Pornodarstellerinnen. Bis sie es selbst ausprobiert und geübt hat. Sie räumt mit Mythen und Vorurteilen über die weibliche Ejakulation auf.

Die Vulva ist politisch

Wie politisch die Vulva ist, erklärt die Autorin Mithu Sanyal. Sie fordert, dass der Duden das Wort Vulvalippen in seinen Wortschatz aufnimmt. Wie sich Sprache auf unsere Sexualität auswirkt, erklärt sie im Podcast. 

Podcast zur Sendung
  • Ab 21
  • Moderatorin:  Judith Eberth
  • Gesprächspartnerin:  Franziska; Teilnehmerin Vulva-Watching-Kurs
  • Gesprächspartnerin:  Fehu Freyjadottir; Sex Positiv-Coach, Kurse unter: www.freyjadottir.com
  • Gesprächspartnerin:  Mithu Sanyal; Kulturhistorikerin und Autorin von "Vulva. Die Enthüllung des unsichtbaren Geschlechts"