• Abonnieren
  • Spotify
  • iTunes
  • Google
Pferde sind offenbar schlauer als bislang vermutet.

Sie schaffen etwas, das in Experimenten sonst nur wenigen anderen Tieren gelungen ist, wie zum Beispiel bestimmten Affen, Delfinen, Elstern oder Elefanten: Sie erkennen sich selbst im Spiegel. Das haben italienische Forscherinnen zusammen mit einem Kollegen bei Versuchen mit etwa einem Dutzend Pferden festgestellt.

Nachdem sich die Tiere an einen Spiegel in ihrem Gehege gewöhnt hatten, bekamen sie mit geruchlosem Gel ein Kreuz auf eine ihrer Wangen gemalt. Das Gel war entweder farblos, also unsichtbar, oder es war gelb oder blau. Ergebnis: Pferde mit farbigem Kreuz auf der Wange betrachteten die angemalte Stelle deutlich länger, und sie rieben sich an der Stelle vorm Spiegel, wahrscheinlich um das Kreuz zu entfernen. Damit bestehen die Pferde den Spiegeltest. Die Forscherinnen werten es so, dass Pferde ein Selbst-Bewusstsein haben.

Ihre Studie haben die Wissenschaftlerinnen im Fachmagazin Animal Cognition veröffentlicht.