Familiär, nachhaltig und ein Line-up, das sich wie die Playlist von Deutschlandfunk Nova liest: Wir waren für Euch beim Appletree Garden Festival in Diepholz in Niedersachsen

Heute Abend schauen wir in der Eine Stunde Musik noch mal zurück auf das Appletree Garden Festival. Das liebevoll gestaltete und musikalisch fein kuratierte Festival zwischen Bäumen und Feldern hat die Besucher glücklich gemacht. Und auch wir tauchen heute Abend noch mal in die Festivalstimmung ab. 

Vom Appletree Garden Festival hören wir heute Abend Livesongs von den Indiepunkrockmädels Gurr, Rapper Loyle Carner, dem Isländer Ásgeir, Alice Merton, Everything Everything, Newcomer Tom Grennan und den Giant Rooks. Neben Konzerthighlights hört ihr die Musiker auch noch im Interview mit Deutschlandfunk-Nova-Reporterin Susan Zare, die Tom Grennan zum Beispiel spontan eine Guitalele in die Hand gedrückt hat und auch mit Loyle Carner über seine Schauspielkarriere gesprochen hat. 

Sternchen und Blumenkränze

Neben guten Bands und ausgewählter Bio-Currywurst, gibt es auf dem Festival noch mehr zu entdecken. Es ist jedes Jahr mit Liebe und vielen Farben dekoriert. In der Mitte des Festivalgeländes hängt ein riesiger, schillernder Diamant, der so aussieht, wie eine Diskokugel im Freien. Für die Besucher gab es reichlich Glitzerstaub, Sternchen und Blumenkränze.