Was ist Heimat? Einfache Frage, schwierige Antwort. Unser Reporter Christian Schmitt ist in der Provinz unterwegs, um rauszukriegen, was Heimat alles bedeuten kann.

Bornheim-Brenig liegt irgendwo zwischen Köln und Bonn. Ein „Kaff“, würde mancher sagen. Für die anderen ist der Ort aber eben das zu Hause. Deutschlandfunk-Nova-Reporter Christian Schmitt hat hier Leuten getroffen, die noch etwas heimatverbundener sind als der Durchschnitts-Breniger: Nico, Michael und Niclas - drei Jungs vom Junggesellenverein Gemütlichkeit. Sie sind die Führungsriege des Vereins.

Borhnheim Ortsschild
© Christian Schmitt I Deutschlandfunk Nova
Ortsschild Brenig

Der Verein betreibt Heimat- und Brauchtumspflege und sorgt dafür, dass ein Maibaum in Brenig steht, es eine Maikönigin gibt und die Männer organisieren die jährliche Frauenversteigerung. Das gibt es in Brenig. Der Junggesellenverein hat dafür auch mal einen ordentlichen Shitstorm bekommen, als eine Zeitung etwas verkürzt darüber berichtet hat. 

Spaß an der Brauchtumspflege

Für die Jungs ist die Frauenversteigerung einfach nur Spaß und eben Brauchtumspflege. Dabei werden alle Frauen zwischen 16 und 29 auf eine Liste geschrieben und dann kann es losgehen. Alle Mitglieder können mitbieten und die Frau, die das höchste Gebot erreicht hat, darf dann im nächsten Jahr die Maikönigin sein.

"Heimat könnte ich auch nicht wechseln. Auch wenn ich vielleicht irgendwann mal woanders wohnen würde, was ich eigentlich nicht möchte."
Junggesellenverein Gemütlichkeit

In unserer Heimat-Themenwoche haben wir auch Maysam vorgestellt, der aus Afghanistan geflohen ist und eine neue Heimat sucht. Der Verein versichert, auch er könnte Mitglied werden, wenn er wollte. Neue Mitglieder müssten dieselben Sachen mögen, die der Verein auch mag. Das sei Voraussetzung. Man  habe bisher aber immer gute Erfahrungen gemacht. Auch wenn der Ort neue Bewohner bekomme, bleibe es ja weiterhin die eigene Heimat.

Christian Schmitt, Deutschlandfunk Nova
"Ich bin ganz ehrlich. Ich selbst könnte niemals irgendwas mit dem Brauchtum da auf dem Dorf anfangen."

Mehr zum Thema Heimat:

  • Essen wie zu Hause | "Heimat" kann für jeden etwas anderes bedeuten. Maysam ist ein junger Flüchtling aus Afghanistan und macht in Köln eine Ausbildung zum Koch.
  • Aus Tradition gemütlich | Einen ganzen Verein, um das Brauchtum aufrecht zu erhalten.
  • "Ohne Hymne ist man kein Land" | Der Vorschlag, unsere Nationalhymne gendergerecht umzutexten, hat für viel Wirbel im Netz gesorgt.