Puma rüstet nicht nur Sportler auf der ganzen Welt aus - auch die Modeszene steht auf die Schuhe und Klamotten des Sportherstellers. Das liegt vor allem an zwei Dingen: Rihanna und einem ganz besonderen Wildledersneaker.

Puma gehört zu den größten Sportartikelherstellern der Welt. Rudolf Dassler gründete das Unternehmen im Jahr 1948 im bayrischen Herzogenaurach - sein Bruder Adolf Dassler gründete Adidas.

Puma plus Rihanna = Erfolg

70 Jahre später ist Puma mit seinen Schuhen, Klamotten und Accessoires immer noch erfolgreich - und was den Hipness-Faktor angeht, gerade ziemlich stabil unterwegs. Das liegt vor allem an einer Frau, sagt Deutschlandfunk-Nova-Reporterin Anke van de Weyer: an Rihanna. Die steht laut der Modesuchmaschine Lyst auf Platz 1 der größten Celebrity-Influencer in Sachen Mode und arbeitet mit Puma zusammen.  

"If Rihanna Wore It, You Wanted It"
Gefällt 8,134 Mal, 297 Kommentare - FENTY PUMA BY RIHANNA (@fentyxpuma) auf Instagram: „The Fur Slide by @badgalriri: The classic pool slide, remixed in three bold shades. Get it April..."
The Fur Slide by @badgalriri: The classic pool slide, remixed in three bold shades. Get it April 22. #FENTYxPUMA

Mit ihrer Fenty Puma Kollektion bringen der Sportartikelhersteller und der Popstar gemeinsam eine ganze Klamottenlinie und Sneakers raus - einen pastellfarbenen Laufschuh mit riesengroßer Satinschleife zum Beispiel oder den Puma-All-Time-Klassiker Suede.

"In beiden Fällen muss man sagen: Kann man schön oder hässlich finden, hat aber offensichtlich einen Nerv getroffen."
Anke van de Weyer über Rihannas Fenty Kollektion für Puma

Pumas markantestes Schuhmodell Suede gab es allerdings schon lange vor Rihannas Geburt. Der Schuh wurde vor allem in den 1980er Jahren zu einem der Schuhe, die jeder Hip Hopper getragen hat. Dank seiner dicken Gummisohle war er bei Breakdancern ziemlich beliebt. "So ziemlich jede wichtige Breakdance-Crew hat den Schuh getragen", sagt Anke van de Weyer - und irgendwann dann auch fast jeder, der irgendwas mit HipHop zu tun hatte.

Suede-Sondermodelle

In diesem Jahr feiert der Suede seinen 50. Geburtstag - mit Sondereditionen. Zum Valentinstag gibt es einen Suede für Frauen in Rosa mit großer Schleife an der Hacke. Außerdem gibt es einen Hello-Kitty-Suede. Ob Rihanna den dann auch trägt? Bestimmt.

Gefällt 164 Mal, 2 Kommentare - Mun Yee 🎀 (@munyee_kitty) auf Instagram: „New kicks! 【PUMA x HELLO KITTY】❤️ . . . #PUMAxHelloKitty #pumasingapore #puma #pumamalaysia..."
New kicks! 【PUMA x HELLO KITTY】❤️ . . . #PUMAxHelloKitty #pumasingapore #puma #pumamalaysia #pumahellokitty #suede #suede50 #pumasuede #hellokitty #hellokittysg #hellokittysingapore #pumasg #hellokittypuma #singapore #hellokittyxpuma #sanrio #awlab #awlabsg #sanriosg @puma @pumawomen @pumasportstyle @hellokitty @sanrio @pumamalaysia #fashion #fashionsg #hellokittyfashion #hellokittyshoes #hellokittyevent #hellokittycollection #hellokittyfan #hellokittycollector #hellokittymalaysia

Mehr zum Thema: