Zur letzten Sendung hat sich Green goes Black Moderator und Redakteur Jean-Marc Heukemes den Rapper Doz9 und DJ Access eingeladen. Beide habe einige ihrer liebsten Hip-Hop-Platten mit dabei. Zudem gibt es ein Gedenken an dude26 -  mit vielen seiner Songs.

Zur letzten Ausgabe nach etwas über vier Jahren begrüßt Green goes Black Macher Jean-Marc den Rapper Doz9 von T9 und DJ Access. Beide sind derzeit gemeinsam mit Torky Tork auf "Schönste Tour im Raum"-Tour und präsentieren dabei ihr neues Album "Plastik aus Gold". 

Noch anstehende T9 Tourtermine:

  • 24.2. Bremen – Lila Eule mit Sonne Ra
  • 2.3. Berlin – Prince Charles mit Sonne Ra & Suff Daddy
  • 9.3. Köln – Roxy mit Wandl
  • 10.3. Wiesbaden – Tapefabrik

Doz9 und DJ Access bringen einige ihrer liebsten Hip-Hop-Platten mit. Neben neuen Songs von Black Milk, Curse, SmooVth & Blacastan, Evidence, Teknical Development & BadFX, CZARFACE & Doom, Benaddict, Joey Bada$$ und dem Beatsampler "Raw Suppliers – Beat Collective" von Dezi Belle Records, steht die Sendung auch im Zeichen von dude26.

Songs von dude26 bleiben

dude26, alias Georg Ziegler, ist am 19. Februar 2018 gestorben. Ende 2015 wurde bei dem Produzenten und Rapper ALS festgestellt. Bis zuletzt hat er an der MPC gesessen, an Beats geschraubt, seine musikalischen Projekte und seine Vision von Hip-Hop weiter voran zu bringen. 

dude26 veröffentlichte beim Independent Label Daily Concept seit Jahren zeitlosen Boom bap-Sound entgegen aller Trends. Mit seinem Partner phaeb hat er drei Alben veröffentlicht: "Gegengewicht" (2011), "Monokultur" (2013) sowie "Gravitation" (2017). 

Darüber hinaus veröffentlichte dude26 mehrere Soloreleases. Neben einigen Instrumentalplatten brachte der MC auch "Zimmer 26" (2015), "26 Sonnen" (2016) und "2026" (2017) raus. 

Neben einigen Produktionen für zahlreiche Rapper arbeitete dude26 zweimal auf Albumlänge mit dem Rapper Eloquent als e26quent zusammen: "Gebrochenes Deutsch" erschien 2012, "Niemals weg" dann vergangenes Jahr. 

Externer Inhalt

Hier geht es zu einem externen Inhalt eines Anbieters wie Twitter, Facebook, Instagram o.ä. Wenn Ihr diesen Inhalt ladet, werden personenbezogene Daten an diese Plattform und eventuell weitere Dritte übertragen. Mehr Informationen findet Ihr in unseren Datenschutzbestimmungen.

Jean-Marc wird ab Mai oder Juni 2018 mit einem neuen Hip-Hop-Format auf Sendung gehen. Wo und wie erfahrt ihr auf seinem Radio Facebookprofil. Oder Ihr schaut mal auf seinem Mixcloud oder Soundcloudprofil vorbei.