Auf den hässlichsten Weihnachstpullis prangen der Weihnachtsmann oder Rudolph, the Red-Nosed Reindeer. Mit LEDs oder "lustigen" Sprüchen. Aber es geht noch besser: der Borussen-Ugly-Christmas-Sweater.

Ursprünglich kommt der Trend dieser hässlichen Weihnachtspullover aus den USA. In Großbritannien sind sie inzwischen aber auch ziemlich populär. Und es bleibt nicht aus, dass auch bei uns immer mehr Leute sich einen Ugly Christmas Sweater besorgen.

Elfen, Schlitten, Sterne und "Hohoho"

Angesagt sind Pullis mit Weihnachtsmann oft in Kombination mit dem "Hohoho". Sehr beliebt sind auch die Rentier-Pullis. Meist mit einem roten Bommel für Rudolph, the Red-Nosed Reindeer. Der Weihnachtsfantasie sind aber keine Grenzen gesetzt: Weihnachtsbäume, Schlitten, Elfen – alles geht. Dazu die verschiedensten Ausführungen mit Zopfmuster, Sternen, Rauten. Dazu noch so richtig lustige Sprüche wie "Santa's Favourite".

Externer Inhalt

Hier geht es zu einem externen Inhalt eines Anbieters wie Twitter, Facebook, Instagram o.ä. Wenn Ihr diesen Inhalt ladet, werden personenbezogene Daten an diese Plattform und eventuell weitere Dritte übertragen. Mehr Informationen findet Ihr in unseren  Datenschutzbestimmungen.

Weil es im Winter im Stadion immer so kalt ist, sind die Bundesliga-Vereine auf den Trend aufgesprungen und haben eigene Weihnachtspullis kreiert wie zum Beispiel Borussia Dortmund.

Und was die Fußballvereine können, kann die Naturschutzorganisation WWF schon lange: Eisbären und Meeresanstieg. Message: Klimawandel. Design by Julian Zigerli.

Externer Inhalt

Hier geht es zu einem externen Inhalt eines Anbieters wie Twitter, Facebook, Instagram o.ä. Wenn Ihr diesen Inhalt ladet, werden personenbezogene Daten an diese Plattform und eventuell weitere Dritte übertragen. Mehr Informationen findet Ihr in unseren  Datenschutzbestimmungen.

Richtig beliebt wurden die Weihnachtspullis in den 80er Jahren. In der Cosby-Show war der Hauptdarsteller Bill Cosby berühmt für seine hässlichen Pullis. In den 90ern flaute der Trend ab, aber seit 2001 ist der hässliche Weihnachtspulli wieder richtig zurück: Colin Firth trägt in "Bridget Jones" einen Rentierpulli. 

DIY Ugly Christmas Sweater

Weihnachtspullis bekommt ihr schon ab 20 Euro, wenn euch Nachhaltigkeit egal ist. Guckt bei den einschlägigen Öko- und Fair-Labels nach Weihnachtspullis oder nehmt einen Strickpullover und dekoriert ihn mit Bommeln, Sternen und Rentier-Hörnchen. Oder, wenn ihr stricken könnt, macht euch selbst einen Ugly Christmas Sweater. Anleitungen findet ihr genügend im Netz.

Mehr zu hässlichen Weihnachtspullis bei Deutschlandfunk Nova: